mediaprofis.net home
Hauptmenü
Home
Artikel | Tutorials
News & Newsletter
Über uns
Onlineshop
- - - - - - -
Home arrow Artikel | Tutorials arrow Video- Aufnahme/Dreh arrow Fahraufnahmen mit Dynamik
Fahraufnahmen mit Dynamik Drucken

So filmen Sie aus Autos

Sie möchten Ihr nächstes Urlaubsvideo aus Griechenland mit einigen rasanten Autoaufnahmen über sandige Straßen verzuckern??? Kein Problem! Sie benötigen lediglich das entsprechende Zubehör...

Aus einem fahrenden Auto sollte man grundsätzlich nicht frei Hand filmen. Die Erschütterungen während der Fahrt kann kein Beifahrer ausgleichen, selbst wenn er sich noch so große Mühe gibt. Ihre Aufnahmen werden immer verwackelt sein. Der Versuch das Dreibeinstativ auf den Boden zu stellen und krampfhaft festzuhalten hilft zwar, stellt aber keine Ideallösung dar, weil sich Erschütterungen durch beispielsweise unebenen Boden weiterhin übertragen. Mit dieser Lösung würde lediglich das "Schwanken" der Kamera entfallen.

Für Aufnahmen aus dem Innenraum
Besorgen Sie Sich ein Schwebestativ. Siehe dazu auch meinen Artikel zum "Steadicam" in der Rubrik "Grundlagen". Der helfende Beifahrer hält das Schwebestativ am Griff und kann über den Kontrollmonitor des Schwebestatives oder das Klappdisplay am Camcorder die Aufnahme verfolgen. Durch die Konstruktion des Schwebestatives werden sowohl Erschütterungen als auch "Schwankungen" nahezu perfekt ausgeglichen. Somit werden sauber gedrehte Aufnahmen durch die Windschutzscheibe möglich. Dafür sollten Sie allerdings unbedingt vorher den Putzlappen zur Hilfe nehmen und die Frontscheibe gründlich reinigen, den jeder Dreckspritzer ist auf dem Video zu sehen. Und das stört ungemein.

Für Außenaufnahmen
Besonders spektakuläre Aufnahmen erhalten Sie, wenn die Kamera am Wagenäußeren befestigt ist, beispielsweise am Kotflügel mit angeschnittenem Rad im Bild. Der Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Im professionellen Bereich verwendet man gerne die Kühlerhause als Montageort. Um den Camcorder am Wagen zu befestigen eignen sich spezielle Saugstative, wie das Hama Autostativ Universal, Nr. 4040. Diese ist eine kleine Halterung, welche mit einem starken Saugnapf an der Karosserie befestigt wird. Darauf wird der Camcorder gesetzt. Logischerweise haben hier die kleinen Geräte ihren Vorteil, da sie weniger wiegen. Denn je weniger Belastung der Saugnapf ausgesetzt ist, desto sicherer ist die Konstruktion. Doch keine Angst: Die Kamera wird zusätzlich mit einer Kordel gesichert, welche am Seitenspiegel oder auf dem Dachgepäckträger angebracht wird. Sollte der Saugnapf sich lösen, sichert die Kordel die Kamera vor einem Sturz. Wichtig ist bei allen Außenaufnahmen, daß unbedingt ein UV-Filter vor dem Objektiv sitzt. Im Falle eines Steinschlages ist ein defekter UV-Filter wesentlich günstiger zu ersetzen, als ein neues Objektiv.

Allgemeines
Bei allen Autoaufnahmen gilt: Belichtungs- und Schärfenautomatik abstellen. Durch die kontinuierliche Bewegung während der Fahrt ändern sich ständig die Lichtverhältnisse. Mit der manuellen Blende hat man dies besser im Griff und kann notfalls nachkorrigieren. Den Autofokus bei Aufnahmen durch die Windschutzscheibe oder vom Kotflügel idealerweise auf unendlich stellen. Bei Innenaufnahmen kann die Focus-Automatik jedoch gut funktionieren. Das muß in der Praxis geprüft werden, da ja bekanntlich jede Kamera anders reagiert. Ein Ratschlag: Drehen Sie möglichst viele Perspektiven, auch wenn es dementsprechend Zeit kostet. Ihr Urlaubsvideo wird es Ihnen danken, wenn die Fahraufnahmen abwechslungsreich und actiongeladen sind. Das paßt mitunter gut zwischen ruhige Bilder von "Tante Emma am Strand". Filmen Sie die Hände des Fahrers am Lenkrad, den Schaltvorgang, setzten Sie sich auf die Rückbank und zeigen den Fahrer von hinten, mit der vorbeiziehenden Landschaft am Fenster und und und.... Beim Schnitt möglichst kurze Einstellungen schneiden und häufig die Perspektive wechseln. Das bringt ungeheure Dynamik in die Aufnahmen.

Von www.video-simon.de zur Verfügung gestellter Artikel

 
< zurück   weiter >
sitemap
© 2017 .: mediaprofis.net :. - Videolösungen - Videotechnik - Videosoftware
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.